Anzeige

Freitag, 21. Oktober 2016

Fernweh und Heimweh


Die Sehnsucht des Seemanns

Das Fernweh hat in früheren Zeiten hauptsächlich die Seeleute erfasst – wenn man den Schlagertexten glauben will.
Freddy Quinn hat die Sehnsucht nah fernen Ländern in seinen Liedern ausgiebig dargestellt. Auch die Sängerinnen Lale Andersen und Lolita haben mit diesem Thema einige Evergreens geschaffen (*).

Sehnsucht kann im Zusammenhang mit Fernweh und Heimweh als inniges Verlangen(*) aufgefasst werden. Wenn in der Heimat die Zustände für untragbar gehalten werden, dann will der sehnsüchtige Mensch an einen anderen Ort reisen, am liebsten in sein Paradies.
Doch dort kann ihn das Heimweh einholen, und dann will er wieder zurück nach Hause. Psychologen nenne diesen Zustand eine emotionale Prägung (*). 

Wie geht man mit dieser Spannung um? Anpassen an die neue Umgebung, vergessen – oder hin und wieder nach Hause fahren …

(*) Textquelle:
https://de.wikipedia.org/wiki/Fernweh
https://de.wikipedia.org/wiki/Heimat
https://de.wikipedia.org/wiki/Lolita_(S%C3%A4ngerin)
https://de.wikipedia.org/wiki/Lale_Andersen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Anzeige